DAMARALAND

DAMARALAND

swirl with line

ENTDECKEN SIE DAS DAMARALAND

swirl 2

Als Damaraland wird die recht spärlich besiedelte Region zwischen dem Etosha Nationalpark, Skelettküste und Kaokoveld bezeichnet. Die spektakuläre, wild anmutende und kontrastreiche Landschaft ist insbesondere für den abenteuerfreudigen Individualreisenden interessant. In der Nacht wird der Himmel von unzähligen Sternen erleuchtet und auch die Milchstrasse kann man zwischen all den traditionellen Sternenbildern mit bloßem Auge erkennen. 

Im nördlichen Damaraland trifft man zum Teil auf offene Grasflächen, Tafelberge, Flüsse und Akazien während der landschaftliche Kontrast im Süden kaum größer sein könnte. Hier kann man selbst heute noch die vulkanischen Aktivitäten vergangener Zeiten in Form der spektakulären Felsformationen und dem versteinerten Wald erahnen.

Das Damaraland ist bekannt für seine Wüstenelefanten, deren Lebensweise sich den extremen Bedingungen der Wüste angepasst hat. In der kargen Landschaft leben außerdem noch Spitzmaulnashörner, Löwen, Giraffen, Bergzebras, Strauße und Springböcke.

Twyfelfontein im Süden des Damaralandes wird auch als die weltweit größte Outdoor-Galerie bezeichnet. Hier kann man über 2000 verschiedene historische Felsgravuren und Felsmalereien des San-Volkes bewundern. Die auf 13 verschiedene Orte verteilten symbolischen Felsmalereien sind bereits über 10 000 Jahre alt und wurden als UNESCO Welterbe anerkannt. Sie zählen zu den ältesten, an einen Untergrund gebundenen Darstellungen Afrikas und ziehen jährlich tausende Besucher an. 

BESTE REISZEIT

swirl 2

 

Januar bis April

In der Regenzeit während der Sommermonate kann es teils zu sintflutartigen Überschwemmungen kommen, es ist sehr heiß mit durchschnittlich 31C am Tag und 16C in der Nacht.

November bis Dezember

Warm und schwül mit Temperaturen um 31C am Tag und 16C in der Nacht.

Mai bis August

Die perfekte Reisezeit. Die Temperaturen der trockenen Wintertage steigen auf angenehme 26C am Tag und 10C in der Nacht.

September bis Oktober

Trockene Frühlingstage mit Temperaturen um die 30C am Tage und 12C in der Nacht.

JETZT ANFRAGEN

Company

Your Name (required)

Your Email (required)

Validate Email (required)

Nationality (required)

Interested In (required)

Notes

Folgen Sie uns

Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
SHARE

HIGHLIGHTS

SPITZKOPPE: A typical pointed inselberg, and a place of great mystery to the ancient San people.

SPITZKOPPE: Ein typischer Inselberg mit einer Höhe von 700m. Aufgrund seiner besonderen Spitze wird das nationale Denkmal und beliebte Fotomotiv auch als das Matterhorn Namibias bezeichnet.

SAFARI: Rhinos and elephants which have adapted to the desert conditions.

SAFARI: Highlight einer Damaraland Safari sind die Nashörner und Elefanten, die sich den rauhen Lebensbedingungen der Wüste angepasst haben. 

THE BRANDBERG: Known as the ‘burning mountain’ as the reflection of the setting sun bounces off the granite.  This is where you will find some of the finest collections of San rock paintings in the world as well as Namibia's highest mountain, home to the famous 'White Lady' Bushman Painting.

DER BRANDBERG: Auch als der "brennende Berg" bekannt. Sein Name ist Programm, wenn am Abend das rote Licht des Sonnenuntergang in den Granitfelsen reflektiert. Hier kann man die am besten erhaltensten San Felszeichnungen sowie die bekannte "White Lady" bestaunen.

TWYFELFONTEIN: Explore over 2000 rock carvings and 13 sites of San rock paintings, proclaimed a UNESO World Heritage Site.

TWYFELFONTEIN: Bei diesem UNESCO Welterbe können Sie über 2000 gut erhaltene Felsgravuren sowie verschiedenste Felsmalereien entdecken.

THE PETRIFIED FOREST: Over 200,000 years old, exposed by erosion over a vast area with dominant trees over 45m meters tall.

DER VERSTEINERTE WALD: Fossile Baumstämme die zwischen über 200 Millionen Jahre alt sind. An den, in unzählige kleine Stücke zerbrochenen, jahrmillionenalten, versteinerten Baumstämmen kann man noch heute die Jahresringe erkennen. Die größten Stämme waren etwa 30 m lang und hatten einen Umfang von bis zu 6m. 

THE VINGERKLIP: A massive lime-stone pillar that measures over 35 meters high, estimated to be 15 million years old.

DIE FINGERKLIPPE: Eine riesige, über 35m in die Höhe ragende Kalksteinsäule, deren Alter auf 15 Millionen Jahre geschätzt wird. 

Entdecken Sie die ultimativen „Bucket Liste“ Reiseziele im südlichen Afrika

Entdecken Sie die ultimativen ‚Bucket List‘ Reiseziele im südlichen Afrika WAS SIE ERWARTET Das südliche Afrika sollte auf keiner „Bucket Liste“ fehlen. Beginnen Sie Ihr individuelles Abenteuer in Kapstadt und machen Sie sich auf, die beiden Weltkulturerbestätten – Tafelberg und Robben Island – zu besuchen. Im Kap Weinland verkosten Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft preisgekrönte Weine und […]

Sonne Strand und Meer: Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika

Sonne, Strand und Meer:Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika  WAS SIE ERWARTET Entdecken Sie die schönsten Strände Südafrikas – vom Kap entlang der Garten Route bis nach KwaZulu Natal und weiter nördlich.  Die weichen, hellen Sandstrände Kapstadts sind umrahmt von stattlichen Bergen und traumhafter Landschaft. Besonders schön ist der etwas abgeschieden gelegene Strand in Llandudno. Eine […]