Fish River Canyon

FISH RIVER CANYON

swirl with line

DER FISH RIVER CANYON

swirl 2

Der im Süden Namibias liegende, ca. 160km lange Fish River Canyon ist Afrikas größte natürliche Felsenschlucht und nach dem Grand Canyon der zweitgrößte Canyon der Welt. Entstanden ist der Fish River Canyon vermutlich bereits vor 500 Millionen Jahren durch Wassererosion, aber maßgeblich auch aufgrund des Einbrechens der Talsohle als Folge massiver Erdbewegungen. 

Wie es bei den meisten Flüssen Nambias der Fall ist, ist auch der Fish River die meiste Zeit des Jahres hinweg eher ein ausgetrocknetes Flussbett als ein Wasser führender Fluß. Nur in der Regenzeit von Januar bis April kann sich dies schnell ändern und der Fish River verwandelt sich jäh in einen reissenden Strom. 

In weiteres Naturphänomen sind die hier vorkommenden und der Dürre strotzenden Sukkulentenpflanzen sowie die markanten Köcherbäume.

Äußerst populär sind Wanderungen durch den Fish River Canyon auf dem gleichnamigen "Fish River Trail". Die 85km lange und durchaus anspruchsvolle Wanderstrecke kann in 4 bis 5 Tagen durchquert werden. Aufgrund der extremen klimatischen Bedingungen ist eine Expedition nur in den kühleren Wintermonaten von Mai bis September erlaubt. 

 

BESTE REISEZEIT

swirl 2

Mai bis Oktober: Die trockenen und etwas kühleren Wintermonate mit kalten Nächten sind die ideale Reisezeit für den Fish River Canyon.

JETZT ANFRAGEN

Company

Your Name (required)

Your Email (required)

Validate Email (required)

Nationality (required)

Interested In (required)

Notes

Folgen Sie uns

Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
SHARE

HIGHLIGHTS

FISH RIVER HIKING TRAIL: Venture into the Canyon on a four to five day hiking trail leading from Hobas to Ais Ais, along an 85km route passing through spectacular scenery, one of the most popular hiking trails in Southern Africa.

FISH RIVER WANDERSTRECKE: Die ca. 85 km langen Wanderstrecke beginnt am Hobas Aussichtspunkt und führt bis nach Ai Ais im Süden. Die landschaftlich spektakuläre und durchaus anspruchsvolle Route ist eine der populärsten Wander-Trails im südlichen Afrika.

HIKERS VIEW POINT: The start of the hiking trail.

HIKERS VIEW POINT: Ausgangspunkt und Einstieg der Wanderungen durch den Fish River Canyon.

HOT SPRINGS: At the southern end of the Canyon, piping hot mineral water, rich in fluoride and sulphur, is channeled into Jacuzzis and a swimming pool.

HEISSE QUELLEN: Am südlichen Ende des Canyons trifft man auf die heißen Quellen von Ai Ais. Das 60 C heiße Thermalwasser ist reich an Flouriden, Chloriden und Sulphaten und wird in verschieden temperierte Becken eines Thermalbades gespeist.

Entdecken Sie die ultimativen „Bucket Liste“ Reiseziele im südlichen Afrika

Entdecken Sie die ultimativen ‚Bucket List‘ Reiseziele im südlichen Afrika WAS SIE ERWARTET Das südliche Afrika sollte auf keiner „Bucket Liste“ fehlen. Beginnen Sie Ihr individuelles Abenteuer in Kapstadt und machen Sie sich auf, die beiden Weltkulturerbestätten – Tafelberg und Robben Island – zu besuchen. Im Kap Weinland verkosten Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft preisgekrönte Weine und […]

Sonne Strand und Meer: Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika

Sonne, Strand und Meer:Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika  WAS SIE ERWARTET Entdecken Sie die schönsten Strände Südafrikas – vom Kap entlang der Garten Route bis nach KwaZulu Natal und weiter nördlich.  Die weichen, hellen Sandstrände Kapstadts sind umrahmt von stattlichen Bergen und traumhafter Landschaft. Besonders schön ist der etwas abgeschieden gelegene Strand in Llandudno. Eine […]