Kalahari Wüste

KALAHARIWÜSTE

swirl with line

ENTDECKEN SIE DIE KALAHARIWÜSTE

swirl 2

Die weltweit größte, zusammenhängende Sandfläche, die Kalahariwüste erstreckt sich bis in den Süden Namibias und ist ein ganz besonderer Lebensraum sowohl für Mensch, Tier und Natur. Dank moderater Regenfälle überrascht die Kalahari, welche eigentlich viel mehr eine Trockensavanne ist, mit verschiedenen Baumarten, Büschen, Kameldorn, roten Ebenholzbäumen und anderen Akazienarten und unerwartet viel Vegetation. Im Frühling muten die weiten Ebenen oftmals wie endlose Gras- und Blütenteppiche an. Die Regenfälle im Sommer sorgen für üppiges Grün.  

Die außergewöhnliche und kontrastreiche Schönheit sowie die beeindruckende Stille und Einsamkeit der Kalahari üben eine ganz besondere Faszination aus. Viele Besucher berichteten nach ihrer Reise, dass der Aufenthalt in der Kalahari beinahe eine spirituelle, aber in jedem Fall eine emotional bereichernde Erfahrung war. 

Runden Sie diese einmalige Erfahrung mit einem Besuch bei dem stolzen Volk der San Buschmänner ab. Sie werden behutsam und respektvoll dem Stamm vorgestellt. Deren Angehörige werden Ihnen von Ihrer Herkunft, ihren Traditionen und den Überlebensstrategien des nomadischen Jägervolkes berichten. Manchmal kann man noch den Lauten der interessanten "Klick"-Sprache lauschen. 

BESTE REISEZEIT

swirl 2

Januar bis April

Regenzeit mit hohen Temperaturen sowohl während des Tages als auch in der Nacht.

Mai bis Juni

Trockene, klare Tage und kalte Nächte.

Juli bis September

Durchschnittliche Tagestemperaturen um 30C, nachts kühlt es bis zu 10C ab. Aufgrund der Trockenheit migrieren die Tiere zu den Wasserstellen im nördlichen Teil.

Oktober bis Dezember

Temperature können unerträglich heiß sein, es wird zunehmend schwül und man muss mit ersten Regenfällen rechnen, die die Tiere wieder zurücklocken.

JETZT ANFRAGEN

Company

Your Name (required)

Your Email (required)

Validate Email (required)

Nationality (required)

Interested In (required)

Notes

Folgen Sie uns

Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
SHARE

HIGHLIGHTS

MEETING SAN BUSHMEN: They are keen to share their origins and demonstrate their knowledge of living in the bushveld. They still retain some specific cultural and linguistic characteristics such as the very interesting and unique 'click' language, and listening to this is a wonderfully special experience.

BESUCH DER SAN BUSCHMÄNNER: Die SAN sind sehr aufgeschlossen. Sie demonstrieren ihr Wissen und ihre Fähigkeiten, im Busch zu überleben  und lassen Besucher an ihrer Geschichte und Lebensweise teilhaben. Bis zum heutigen Tage haben sich die SAN viele ihrer tradtionellen Gebräuche erhalten. Besonders charakteristisch und melodisch ist deren "Klick"-Sprache.

BUSHMAN ROCK ART: Gives evidence that the Bushman has lived in this area for twenty to thirty thousand years.

BUSHMANN FELSKUNST: Sie gibt Aufschluss darüber, dass das Volk der Buschmänner beriets vor 20 000 bis 30 000 Jahren in dieser Gegend lebten. 

SAFARI: The Kalahari has plentiful game with wandering antelopes (especially the hardy oryx and wildebeest), ostriches, cheetah, wild dogs, brown hyenas and Kalahari lions.

SAFARI: Auch in der Kalahari kann man viele Wildtiere entdecken. Dazu gehören verschiedene Antilopenarten, insbesondere die robusten Säbelantilopen und Gnus, Strauße, Wildhunde, braune Hyänen und die Kalahari-Löwen. 

HIKING: Read “Last night’s newspaper” from the tracks left in the sand on an early morning guided walk, and experience a Kalahari that you would not normally see by car. It is the abundance of small creatures which makes the desert so unique.

HIKING: Lesen Sie die "Zeitung der letzten Nacht" auf einer geführten Wanderung am frühen Morgen. Eine einmalige Gelegenheit, die Kalahari auf eine Art und Weise zu erleben, wie es von einer Safari im Fahrzeug unmöglich ist. Die unerwartet Vielfalt der kleinen Wüstenbewohner machen die Kalahari so einzigartig. 

Entdecken Sie die ultimativen „Bucket Liste“ Reiseziele im südlichen Afrika

Entdecken Sie die ultimativen ‚Bucket List‘ Reiseziele im südlichen Afrika WAS SIE ERWARTET Das südliche Afrika sollte auf keiner „Bucket Liste“ fehlen. Beginnen Sie Ihr individuelles Abenteuer in Kapstadt und machen Sie sich auf, die beiden Weltkulturerbestätten – Tafelberg und Robben Island – zu besuchen. Im Kap Weinland verkosten Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft preisgekrönte Weine und […]

Sonne Strand und Meer: Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika

Sonne, Strand und Meer:Ihr Luxus Strandurlaub in Südafrika  WAS SIE ERWARTET Entdecken Sie die schönsten Strände Südafrikas – vom Kap entlang der Garten Route bis nach KwaZulu Natal und weiter nördlich.  Die weichen, hellen Sandstrände Kapstadts sind umrahmt von stattlichen Bergen und traumhafter Landschaft. Besonders schön ist der etwas abgeschieden gelegene Strand in Llandudno. Eine […]