Süd Luangwa Nationalpark

SÜD LUANGWA NATIONALPARK

swirl with line

ENTDECKEN SIE DEN SÜD LUANGWA NATIONALPARK

swirl 2

Wildlife Experten werden bestätigen, dass der Süd Luangwa Nationalpark eines der beeindruckendsten Wildreservate weltweit ist. Das Luangwa Tal ist Heimat einer erstaunlich vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. So kann man hier um die 100 verschiedene Säugetierarten, mehr als 400 Vogelarten und über 2000 verschiedene Pflanzenspezies entdecken! Die hohe Tierdichte entlang des Luangwa Flusses und seiner Lagunen ist eine der höchsten in ganz Afrika.

Die inzwischen auch über die Grenzen hinweg bekannten "Wander Safaris" wurden in diesem Nationalpark begründet. Diese Art der Safari ist auch heute noch eine der faszinierendsten Weisen, die außergewöhnliche afrikanische Wildnis authentisch und ganz nah zu erfahren. 

Die sich verändernde Vegetation des Nationalparks trägt zu seiner Attraktivität bei. So findet man im Winter eher karges Buschland vor, während die Savanne in den Sommermonaten mit sattem Grün überrascht. 

Der Süd Luangwa Nationalpark ist insbesondere für seine großen Säugetiere bekannt. Elefanten, Büffel, Impala, Zebra, Warzenschwein und Paviane sind häufig anzutreffen. Eine Besonderheit des Parks sind die Thornicroft-Giraffen, eine Unterart die man nur im Luangwa Tal findet. Zu den größeren Raubtieren des Parkes zählen Löwen, Geparden, Leoparden, Tüpfelhyäne und die afrikanischen Wildhunde. Besonders wohl scheinen sich im Luangwa Fluss die Nilpferde zu fühlen. Man schätzt, dass pro Kilometer ca. 50 Tiere im Luangwa Fluss leben! 

BESTE REISEZEIT

swirl 2

 

Mai bis Juni
In den Herbstmonaten lassen die Regenfälle nach und es wird zunehmends trockener und die Vegetation kahler, so dass man die Tiere entlang des Luangwa Flusses und seinen Nebenarmen im Juni gut beobachten kann.
Juli bis Oktober
Die Temperaturen im Frühling steigen deutlich an und der Luangwa Fluss bildet die Hauptwasserquelle der Tiere, so dass man beste Voraussetzungen zur Tierbeobachtung vorfindet.
November bis April
Der Regen füllt die natürlichen Wasserlöcher und sowohl das Blattwerk als auch die Gräser werden dichter. Die Tiere ziehen sich in das Hinterland zurück, was die Tierbeobachtung zusätzlich erschwert.

JETZT ANFRAGEN

Company

Your Name (required)

Your Email (required)

Validate Email (required)

Nationality (required)

Interested In (required)

Notes

Folgen Sie uns

Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
SHARE

HIGHLIGHTS

KAWAZA CULTURAL VILLAGE: Visit the local community and school to discover how tourism supports local education amongst the village people.

KAWAZA KULTURELLES DORF: Bei einem Besuch eines lokalen Dorfes und seiner Schule erfahren Sie, wie der Tourismus auch zur Bildung der Dorfbewohner beiträgt.

MANGO TREE CRAFTS: Local designers are inspired by Zambian wildlife and craft beautiful table linen, napkins, bed linen, cushion covers, wall hangings, t-shirts and accessories, creating jobs for the local people and supplying international markets in over twenty countries.

MANGO BAUM KUNSTHANDWERK: Die Waren der lokalen Designer entstehen zumeist durch die Inspiration der Sambischen Tierwelt. Angeboten werden wunderschöne Tischdecken, Servietten, Bettwäsche, Kissenbezüge, Wandbehänge, T-Shirts und Accessoires. Ein wichtiger Industriezweig, der zahlreiche Jobs für die örtliche Bevölkerung schafft und Produkte international in über 20 Ländern vertreibt.

SAFARI: Explore the wilderness with a guide in the early morning and late afternoon, or you may choose a full day safari which includes lunch in the African bush.

SAFARI: Erkunden Sie am frühen Morgen oder späten Nachmittag gemeinsam mit einem erfahrenen Führer die Wildnis und unglaubliche Artenvielfalt. Es werden auch ganztägige Safari-Ausflüge angeboten, bei denen meist ein Mittagessen im Busch inkludiert ist.

 

ERLEBNISSE IM SÜD LUANGWA NATIONALPARK

swirl 2

Faszination Südliches Afrika

Faszinierendes südliches Afrika Was Sie erwartet 3 Nächte Kapstadt / Südafrika 2 Nächte NamibRand /Namibia 2 Nächte Chief Island / Botswana 2 Nächte Thornybush / Südafrika 4 Nächte Vamizi Island/Quirimbas/Mosambik Detailiertes Itinerary Tag 1 – Kapstadt Fahrer und privater Reiseleiter warten schon am Flughafen auf Sie. Nach nur kurzer Fahrt erreichen Sie eine der feinsten […]

Entdecken Sie die ultimativen „Bucket Liste“ Reiseziele im südlichen Afrika

Entdecken Sie die ultimativen ‚Bucket List‘ Reiseziele im südlichen Afrika WAS SIE ERWARTET Das südliche Afrika sollte auf keiner „Bucket Liste“ fehlen. Beginnen Sie Ihr individuelles Abenteuer in Kapstadt und machen Sie sich auf, die beiden Weltkulturerbestätten – Tafelberg und Robben Island – zu besuchen. Im Kap Weinland verkosten Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft preisgekrönte Weine und […]