Vumba Berglandschaft

DIE VUMBA BERGLANDSCHAFT

swirl with line

ENTDECKEN SIE DIE VUMBA BERGLANDSCHAFT

swirl 2

Die Vumba Berglandschaft bildet gemeinsam mit Chimanimani und Nyanga das östliche Hochland von Simbabwe. Die Bergkette reicht bis an die Grenze zu Mosambik im Osten Simbabwes. 

Das Plateau von Nyanga im Norden liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 2100m. Der Gipfel des Mount Nyangani erreicht ganze 2592m. Die Gegend mit wunderschönen Wäldern, versteckten Tälern und traumhafter Aussicht auf die einzigartige Flora und Fauna der Region wurde in großen Teilen als Nationalpark deklariert. 

Es gibt hier viele Vogelarten, Blumen und Schmetterlinge zu entdecken. Die meisten Orchideen und Farne findet man im östlichen Hochland. Der durchschnittliche Niederschlag der Region liegt bei 1800mm pro Jahr, wobei die Monate zwischen November und März den meisten Regen bringen. Aber auch während des Jahres muss immer wieder mit Regenschauern und nebeligen Tagen gerechnet werden, die für das satte grün dieser Gegend sorgen, während es im Rest des Landes meist trocken ist. 

BESTE REISEZEIT

swirl 2

April bis Oktober
Trockenzeit

JETZT ANFRAGEN

Company

Your Name (required)

Your Email (required)

Validate Email (required)

Nationality (required)

Interested In (required)

Notes

Folgen Sie uns

Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
SHARE

HIGHLIGHTS

BIRDWATCHING: The area is probably best known as one of the main breeding areas of Swynnerton's Robin which lives and breeds in small patches of forest, some on private land, others within the Bunga forest.

VOGELBEOBACHTUNG: Die Gegend ist insbesondere als eine der Haupt Brutstätten der Swynnertons Rotkehlchen bekannt. Sie leben und brüten in kleineren Waldgebieten, teils auf privaten Anwesen und im Bunga Wald. 

MOUNTAIN HIKES: The climb to the prominence, Castle Beacon, is up a large granite dome. The lower slopes are a mist belt with sub-montane vegetation and Proteas are found on the higher levels. Vumba Mountain, on the Mozambique side, is a steep hike to a summit with a good view of Manica and the environs.

BERGWANDERN: Den Felsvorsprung von Castle Beacon erreicht man über den Aufstieg über eine großen Granitkuppe. Während es im unteren Bereich im Nebelgürtel bewaldete Abhänge gibt, findet man weiter oben Proteapflanzen. Nach einem steilen Aufstieg zum Gipfel von der mosambikanischen Seite aus, wird man mit einem wunderschönen Blick auf Manica und Umgebung belohnt. 

GOLFING: The golf course at Leopard's Rock Hotel (where members of the British Royal Family have stayed) is rated as one of the toughest in the world. Even if you aren't a golfer, the views from the course are spectacular.

GOLF: Der Golfplatz am Leopard´s Rock Hotel (in dem die Mitglieder der königlichen Familie von Großbritannien wohnten) gilt als einer der anspruchsvollsten Golfplätze weltweit. Auch wenn Sie selbst nicht Golf spielen, ist die Aussicht traumhaft schön.

BUNGA FOREST BOTANICAL RESERVE: This protected area of forest offers a number of easy going hiking trails that will give walkers the opportunity to see local flora and fauna including butterflies, lizards and many birds.

BUNGA WALD UND BOTANISCHER GARTEN: Diese geschütze Waldgegend bietet seinen Besuchern eine Reihe an einfacheren Wanderwegen. Eine gute Gelegenheit die lokale Flora und Fauna zu entdecken. Halten Sie Ausschau nach den vielen Schmetterlingen, Echsen und Vogelarten. 

MANCHESTER GARDENS: a landscaped garden with the reserve arranged about a series of artificially created streams and dams.

MANCHESTER GARDENS: Ein angelegter Garten mit künstlich angelegten Flüsschen und Dämmen.

ERLEBEN SIE DIE VUMBA BERGLANDSCHAFT

swirl 2

Faszination Südliches Afrika

Faszinierendes südliches Afrika Was Sie erwartet 3 Nächte Kapstadt / Südafrika 2 Nächte NamibRand /Namibia 2 Nächte Chief Island / Botswana 2 Nächte Thornybush / Südafrika 4 Nächte Vamizi Island/Quirimbas/Mosambik Detailiertes Itinerary Tag 1 – Kapstadt Fahrer und privater Reiseleiter warten schon am Flughafen auf Sie. Nach nur kurzer Fahrt erreichen Sie eine der feinsten […]

Entdecken Sie die ultimativen „Bucket Liste“ Reiseziele im südlichen Afrika

Entdecken Sie die ultimativen ‚Bucket List‘ Reiseziele im südlichen Afrika WAS SIE ERWARTET Das südliche Afrika sollte auf keiner „Bucket Liste“ fehlen. Beginnen Sie Ihr individuelles Abenteuer in Kapstadt und machen Sie sich auf, die beiden Weltkulturerbestätten – Tafelberg und Robben Island – zu besuchen. Im Kap Weinland verkosten Sie inmitten der atemberaubenden Landschaft preisgekrönte Weine und […]